Unter Freunden.

Ich werde immer wieder gefragt, welche Möglichkeiten es gibt aussortiertes Gerümpel, Dinge die zu gut sind um sie einfach im Müll zu entsorgen, an einen neuen Besitzer zu bringen, einen, der es mit Freuden nimmt. Egal ob geschenkt oder zum angemessenen Flohmarkt-Preis.

Außer 2nd-Hand-Läden (die gibt es auch für Haushaltswaren, oft vom DRK oder Caritas usw.), 2nd-Hand-Portalen (wie z.B. Ebay), hat sich WhatsApp für mich und mittlerweile fast 40(!) weiteren Gruppenmitgliedern als super Plattform ergeben.


Diese WhatsApp-Gruppe hatte ich mit 6 Freundinnen gestartet. Wir kennen uns und haben keine Berührungsängste gebrauchte Dinge voneinander zu übernehmen. (Ich persönlich habe generell kein Problem damit, ich liebe es!)


Hier unsere Regeln, die jedes neue Mitglied zugesendet bekommt (habe sie mir dafür in 'Notitzen' gespeichert):

1. Jeder darf alles anbieten, und auch alles anfragen (diese Möglichkeit ist oft positiv überraschend für beide Seiten)

2. Jeder entscheidet, ohne Verurteilung der anderen, ob etwas verschenkt wird, oder zu welchem Flohmarkt-Preis angeboten wird, oder ob ein Tausch Sinn macht.

3. Wir wertschätzen den finanziellen Einsatz, den derjenige einmal für das Angebotene gehabt hat, und runden den Preis lieber auf anstatt ab.

4. Bei Interesse an etwas, und um alle anderen rauszuhalten, wird nur "unter vier Augen" weitergeschrieben und nicht in dem Gruppen-Chat.

5. Tipps für Haushalt, Events, oder Flohmarkttermine usw. dürfen auch geteilt werden.


So eine Gruppe passt sicher auch gut für größere Familien samt Verwandtschaft.

Super daran ist auch, das man keinen Versand in Anspruch nehmen muss, da man sich sowieso regelmäßig sieht, örtlich nah beieinander wohnt.


Probier es aus, es lohnt sich und macht Spaß!


6 Ansichten

© 2019 Copyright bei Bianca Hübner created with Wix.com